www.feuerwehr-schoenwalde.de Startseite Startseite Einsätze Einsätze Meldungen Meldungen Geschichte Geschichte Über uns Über uns Ausrüstung Ausrüstung Servicebereich Servicebereich Impressum Impressum 110 Jahrfeier 110 Jahrfeier
Nachrichten aus 2012 von der Feuerwehr Schönwalde (Barnim)
Jahreshauptversammlung 2012 Schönwalde, 20.01.2012 (AP) Am 20.01.2012 fand unsere Jahreshauptversammlung statt, diesmal wieder am Gorinsee. Es trafen sich alle aktiven Mitglieder der Feuerwehr Schönwalde, die Mitglieder der Alters und Ehrenabteilung, die Mitglieder des Vereins und geladene Gäste zu einem interessanten Abend. Der Ortswehrführer, Kamerad Detlef Rabe, eröffnet den Abend und gab einen Rückblick auf das Jahr 2011. Es beinhaltete insgesamt 37 Einsätze, wovon wir 8-mal zu einem Feuer ausrücken mussten und 28-mal zur technischen Hilfeleistung. Davon fanden allein sieben Stück in einer Nacht statt. Es handelte sich dabei um witterungsbedingte Einsätze wegen Sturmschäden oder Überschwemmungen. Auch eine Einsatzübung wurde durchgeführt, hier simulierte man die Explosion in einer Betonfabrik in Wandlitz. Nach ihm folgte die Jugendfeuerwehr mit seinen Ausführungen und wies unter anderem auf die aktuelle Stärke von 17 Mitgliedern und einem sehr jungen Altersdurchschnitt hin. Im Anschluss erfolgten Grußworte des Gemeindewehrführers, Carsten Pranz, der Ortsvorsteherin von Schönwalde, Frau Maria Brandt und von Ralf Lewitzki, Vertreter unserer Partnerfeuerwehr aus Zootzen- Damm. Als nächster Schritt standen Auszeichnungen und Beförderungen auf dem Ablaufplan. Durch die Ortswehrführung und den Gemeindebrandmeister wurden mehrere Kameraden befördert. Es wurden folgende Beförderungen ausgesprochen: 4 x Beförderung zum Feuerwehrmann, zur Feuerwehrfrau 1 x Beförderung zur Oberfeuerwehrfrau 1 x Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann 2 x Beförderung zum Löschmeister Die Kameraden Gerd Sperlich und Andreas Tschöcke wurden für ihr Engagement im Dienste der Feuerwehr geehrt. Gerd Sperlich ging im Jahr 2011 in die Alters- und Ehrenabteilung über und war fast 20 Jahre Jugendwart in Schönwalde. Außerdem erhielt der Kamerad Sascha Mallabar seine Ernennung zum Jugendwart unserer Wehr. Die letzten beiden Beförderungen erhielten die beiden stellv. Ortswehrführer unserer Wehr, sie wurden an diesem Tag in den Offiziersrang erhoben und zu Brandmeister befördert. Auch den Geburtstagskindern wurde gratuliert. Der Abend endete mit einem gemeinsamen, deftigen Abendessen. Für das Jahr 2012 zeigt der ausgeteilte Dienstplan viele spannende Dienste. Die Ortswehrführung wünscht sich für das Jahr 2012, dass alle nötigen Einsätze möglichst ohne Probleme ablaufen und alle Kameraden stets gesund von den Einsätzen zurückkommen. Sie bedankten sich außerdem bei den Angehörigen der Kameraden für ihr Verständnis für unser Ehrenamt. Zu den Bildern
Neues Homepagedesign Sie haben es bestimmt schon gemerkt. Hier sieht irgendwie alles anders aus. Nachdem die bisherige Seite seit dem 20.03.2008 online ist, war es schon länger Zeit für ein Refresh. Mittlerweile haben uns über 40.000 Interessierte besucht. Vielen Dank dafür. Wir hoffen, auch diese Seite gefällt Ihnen! Und nun viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!
Feuerwehr Schönwalde (Barnim)
Gemeinde Wandlitz
40.000 Besucher - Wir sagen Danke! Schönwalde (April 2012) AP Seit dem 20.03.2008 ist unsere neue Homepage am Start. Damals entschlossen wir uns, auch den Besucherzähler neu zu starten. An diesem Wochenende war es nun soweit. Wir haben die 40.000 Besuche geknackt. Uns besuchen also durchschnittlich 10.000 Interessierte pro Jahr. Dieses Jubiläum möchten wir nutzen, um Ihnen einen kleinen statistischen Einblick in unsere Seite zu geben:
Die meisten Zugriffe finden in den Abendstunden statt. Hier ein Auszug der Zugriffe aus Oktober 2011. Diese Zugriffe fanden sich auch auf bestimmten Seiten wieder. Wir haben nachfolgend ein kleines Ranking der beliebtesten Seiten:
Die Zugriffszahlen sind im Großen und Ganzen relativ konstant, besuchen täglich um die 20 Interessierte unsere Seite. Bei größeren Ereignissen oder nach schweren Einsätzen (z.B. nach großen Bränden, schweren Verkehrsunfällen) steigt unsere Zugriffszahl rasant an, zuletzt nach dem Wohnhausbrand am Gorinsee mit ca. 1020 Zugriffen in drei Tagen. Zu guter Letzt sehen sie noch die Zugriffe im Verlauf der letzten Jahre:
durchschnittliche Zugriffe pro Tag: durchschnittliche Zugriffe pro Tag: 28 32
durchschnittliche Zugriffe pro Tag: durchschnittliche Zugriffe pro Tag: 25 21
Wir danken allen Besuchern für ihre Treue zu unserer Seite und hoffen, dass Ihnen auch unsere neue Version gefällt!
Jugendfeuerwehr handwerklich begabt. Einen Übungsdienst der anderen Art veranstalte am 30.03.2012 die Jugendfeuerwehr Schönwalde. Anstatt sich mit theoretischen Themen zu ärgern, wurde Hand angelegt. Die Jugendwarte hatten einen Dienstabend für handwerkliches Arbeiten organisiert. Zu tun gab es einiges: Schon seit langer Zeit stand die Idee im Raum, sich eigene Jugendfeuerwehr-PA zu bauen. Nun sollte es also soweit sein, mit viel Geschick, Kreativität und Einfallsreichtum wurden Attrappen gebaut, die den echten Atemschutzgeräten sehr ähnlich sehen, jedoch viel leichter und zudem kindgerecht sind. Dies war jedoch nur ein Projekt. Es wurde auch bunt: Der Spendenhelm der Jf erhielt ein neues Aussehen. Bereits im Vorfeld wurde dessen alte Farbe durch die Jugendwarte entfernt und der Helm in weiß grundiert. Die Kinder gestalteten ihn mit bunten Farben und Feuerwehrmotiven. Auch der neue Jf-Briefkasten wurde mit bunten Motiven und dem Schriftzug “Jugendfeuerwehr Schönwalde” verziert. Dieser wird zukünftig an der Hauptstraße 35 hängen. Wer regelmäßig den Tag der offenen Tür unserer Feuerwehr besucht, kennt bestimmt die Wasser- und Geschicklichkeitsspiele unserer Jugendfeuerwehr. Nach vielen Jahren des Gebrauchs haben sie stark gelitten und die Farben waren verblasst. Also wurde die Chance genutzt und die Farben wieder aufgefrischt. Jetzt strahlen sie wieder im neuen Glanz. Ebenfalls glänzen werden jetzt Plakate zum Thema Gefahren der Einsatzstelle. Diese wurden bereits im Januar zum damaligen Ausbildungsdienst angefangen und konnten nun fertig gestellt werden. Sie werden einen auffälligen Platz im Gerätehaus bekommen, sodass man sie jederzeit betrachten kann. Insgesamt war es ein spannender Abend, alle Kinder haben fleißig mitgearbeitet. Als Belohnung bekamen sie zum Schluss noch eine Wurst frisch vom Grill spendiert. Ohne Unterstützung wäre dieser Abend aber so nicht möglich gewesen. Wir möchten uns hiermit auch bei zwei Partnern bedanken, die uns mit Sachspenden unter die Arme gegriffen haben. Viele bunte Farben stellte uns die Firma Malermeister Schulz kostenlos zur Verfügung und die Holzbrettchen für die Gestelle der Jugendfeuerwehr-PA sponserte uns die Tischlerei Vogel aus Schönwalde. Vielen Dank dafür! zu den Bildern
Gemeindewettkampf 2012 Am 12.05.2012 fand in Basdorf der diesjährige Gemeindewettkampf statt. Aus Schönwalde traten dazu zwei Mannschaften der Jugendfeuerwehr und eine gemischte Mannschaft der Einsatzkräfte an. Die Jugendfeuerwehren hatten die Disziplinen Gruppenstafette und Löschangriff, die Aktiven nur den Löschangriff (dafür auf einer längeren Bahn) zu absolvieren. Insgesamt haben wir recht gut abgeschnitten, unsere Kinder belegten folgende Plätze: Platz 3 im Löschangriff (Gruppe 2) Platz 4 in der Gruppenstafette (Gruppe 2) Platz 4 im Löschangriff (Gruppe 1) Platz 6 in der Gruppenstafette (Gruppe 1) Unsere Mannschaft der Erwachsenen belegte einen guten neunten Platz, bei 12 teilnehmenden Mannschaften. Insgesamt lief der diesjährige Wettkampf super ab. Wir danken der Ortswehr Basdorf für die Organisation des Wettkampfes und der Gemeindewehrführung für die super Durchführung! Zu den Bildern
Tag der offenen Tür 2012 Bereits am 25.08.2012 fand der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Schönwalde statt. Es sollte ein Tag voll mit Spiel, Spaß und Neuem werden. Ganz besonders freute uns auch, dass wieder unsere Partnerwehr aus Zootzen-Damm zu Besuch war. Ab 13 Uhr wurde rund um das Gerätehaus viel geboten. Neben einer Kegelbahn gab es auch Kinderspiele von der Jugendfeuerwehr, ein Kinderkarussell, eine Hüpfburg und als neue Attraktion ein Rauchzelt, in welchem man sich als Feuerwehrmann versuchen konnte. Die Feuerwehrhistorik Wandlitz präsentierte ihre historischen Fahrzeuge, unsere Freunde aus Zootzen-Damm zeigten eine Drehleiter auf einem Multicar M 21 und die Basdorfer Kollegen waren mit ihrer Drehleiter vor Ort und ermöglichten den Besuchern einen Blick von oben. Um 15 Uhr präsentierte die Jugendfeuerwehr eine Vorführung gegenüber vom Depot. Im Anschluss fuhr unsere neue Kinderfeuerwehr im Feuerwehrauto vor und wurde durch die Gruppenleitung der Öffentlichkeit präsentiert. Unsere Kameradin Kathleen Lorenz (Gruppenleiterin) und ihre Stellvertreterin Manuela Zinke präsentierte die zukünftigen Mitglieder. Aus den Händen des stellv. Jugendwartes erhielten die Kinder feuerrote Kinderfeuerwehr T-Shirts. Diese wurden mit Hilfe des Vermessungsbüro Bohnebuck beschafft. Die Kinder freuten sich riesig über die Shirts. Am Abend unterhielt „Dommis Diskothek“ alle Gäste. Bis spät in die Nacht wurde zur Musik getanzt. Um Mitternacht sangen alle unserer Kameradin Kathleen Lorenz ein Ständchen. Diese hat am 26.08. Geburtstag und freute sich sichtlich über die Glückwünsche und Geschenke. Insgesamt kam der Tag der offenen Tür sehr gut an bei allen Gästen. Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Hier finden sich weitere Infos über unseren Tag der offenen Tür:
Zeitungsartikel MOZ  Zeitungsartikel MOZ Fernsehbericht ODF TV  Fernsehbericht ODF TV Bildergalerie  Bildergalerie
Adventskalender 2012 Im letzten Jahr hatten wir einen verkürzten Adventskalender ausprobiert. Dieser kam gut bei unseren Besuchern an und wurde von vielen neugierigen besucht. In diesem Jahr möchten wir ihn nun wieder anbieten. Gefüllt sein wird er mit Bildern aus dem vergangenem Jahr.
Vereinsvorsitz bestätigt Am 07.12.2012 fand eine Vereinsversammlung zur Neuwahl des Vorsitzes unseres Fördervereines statt. Da sich leider im Vorfeld kein Nachfolger finden ließ, wurde die bisherige Vereinsführung mit einstimmiger Mehrheit bestätigt. Diese wird nun für weitere fünf Jahre die Geschicke unseres Fördervereines lenken. Im nächsten Jahr stehen alss besondere Veranstaltungen bereits der jährliche Tag der offenen Tür, sowie die Vereinsfahrt fest.