www.feuerwehr-schoenwalde.de Startseite Startseite Einsätze Einsätze Meldungen Meldungen Geschichte Geschichte Über uns Über uns Ausrüstung Ausrüstung Servicebereich Servicebereich Impressum Impressum 110 Jahrfeier 110 Jahrfeier
Im Jahr 2014 rückte die Feuerwehr Schönwalde zu folgenden Einsätzen und Übungen aus:
Die Wiedergabe von Informationen zu Einsätzen erfolgt, insofern es das Einsatzgeschehen zulässt. Die Veröffentlichung von Einsatzbildern geschieht, mit Genehmigung der Gemeindewehrführung, zur Dokumentation und Darlegung des Einsatzgeschehens. Alle Bilder wurden nach gutem Gewissen auf Persönlichkeitsrechte dritter überprüft.
Nr. Datum Uhrzeit Alarmstichwort / Ort Fahrzeuge weitere Infos 01 06.01.14 06:50 H: VU2 - PKW auf Leitplanke TLF 16/25 L 30 - Gorinsee Ri Bernau 02 24.01.14 13:34 H: VU2 - PKW in Zaun, eingeklemmte Person TLF 16/25 Schönwalde - Heerstraße 03 13.02.14 16:04 H: VU2 - Unfall mit verletzten Personen TLF 16/25 Basdorf - Prenzlauer Straße 04 19.02.14 14:38 H: PersonNot - Person hinter Tür TLF 16/25 Schönwalde - An der Bahn 05 21.02.14 19:15 H: VU2 - VU Lkw gegen Pkw TLF 16/25 Schönwalde - Hauptstraße 06 15.03.14 18:20 H: Sturm - Baum droht zu fallen LF 8/6 Schönwalde - Lindenstraße TLF 16/25 07 21.03.14 16:45 B: Klein - brennt Ödland am Feld LF 8/6 Schönwalde - Heerstraße TLF 16/25 08 14.04.14 10:51 H: Klein - Ölspur LF 8/6 Schönwalde - L 30 Richtung Gorinsee 09 26.05.14 12:54 H: VU2 - Verkehrsunfall Lkw gegen Pkw TLF 16/25 B 109 - Schönwalde Richtung Basdorf 10 12.06.14 08:12 H: Klein - Tragehilfe Rettungsdienst TLF 16/25 Schönwalde 11 16.06.14 15:47 B: Gebäude1 - starke Rauchentwicklung LF 8/6 Basdorf - Waldheimstraße 12 08.07.14 16:30 H: VU1 - Pkw von Ast getroffen LF 8/6 Schönwalde - OT Gorinsee Ri Schönow TLF 16/25 13 15.07.14 15:25 B: Explosion - Scheunenbrand LF 8/6 Wandlitz - Gut Annenhof TLF 16/25 14 17.07.14 09:44 B: Nachlöscharbeiten Einsatznr. 13 TLF 16/25 Wandlitz - Gut Annenhof 15 19.07.14 13:30 B: Wald1 - brennt Waldfläche neben Schloss LF 8/6 + STA Schönwalde - Schlossstraße TLF 16/25 16 23.07.14 05:00 B: Klein - Ödlandbrand LF 8/6 Schönwalde - An der Bahn TLF 16/25 17 28.07.14 22:11 H: VU2 - Pkw gegen Baum TLF 16/25 Schönerlinde - Abzweig nach Buch 18 05.08.14 10:06 H: VU2 - Unfall mit 2 verletzten Personen LF 8/6 Basdorf - Prenzlauer Str. Höhe Fontanestr. TLF 16/25 19 11.08.14 17:00 H: VU - Verkehrsunfall TLF 16/25 Schönerlinde - Bahnhof 20 26.08.14 14:41 H: VU2 - Verkehrsunfall TLF 16/25 Basdorf - Nelkenstraße 21 06.09.14 12:15 H: VU1 - Hilfeleistung als Ersthelfer MTW Basdorf - Prenzlauer Ch. vor Rewe 22 23.09.14 11:52 H: VU2 - Verkehrsunfall TLF 16/25 Schönwalde - Kreuzung B 109 - L 30 23 29.09.14 08:25 H: VU2 - Bagger in Wassergraben TLF 16/25 Schönerlinde - Nähe Klärwerk MTF + RTB 24 30.09.14 11:10 H:GasGeruch - Gasleitung angebohrt TLF 16/25 Schönwalde - Wiesenstraße 25 03.11.14 04:36 H:ÖlLand - Ölaustritt nach Wildunfall TLF 16/25 Schönwalde - Ortsausgang Ri. Basdorf 26 29.11.14 14:16 H: VU2 - Unfall mit 3 Pkw LF 8/6 Schönwalde - B109 Hauptstraße MTW 27 14.12.14 03:16 B: Landwirt - Brennt Scheune, Nachforderung TLF 16/25 Lanke - Ortsausgang MTW 28 17.12.14 08:56 H: Tragehilfe Rettungsdienst TLF 16/25 Schönwalde 29 17.12.14 16:12 H: Öl-Land - Ölspur TLF 16/25 Schönwalde 30 30.12.14 14:26 H: Klein - Tragehilfe TLF 16/25 Schönwalde
Feuerwehr Schönwalde (Barnim)
Gemeinde Wandlitz
21.03.2014 - Ödlandbrand Es war eine Woche nach dem Sturm über Schönwalde, da wurde am Freitag Nachmittag die Feuerwehr Schönwalde zu einem Ödlandbrand gerufen. Aufmerksame Kinder hatten beim Spielen Brandgeruch wahrgenommen und hatten die Ursache gefunden. diese fanden sie in einem brennenden Laubhaufen. Sofort alarmierten die Kinder die Feuerwehr über den Notruf 112. Vor Ort eingetroffen hatte das Feuer schon auf einem brachliegenden Baustamm übergegriffen. Durch den starken Wind bestand die Gefahr, dass das Feuer sich weiter ausbreitet, zumal der Boden sehr trocken war. Mit Hilfe des Schnellangriffes wurde das Feuer abgelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert. Die Kinder, welche die Feuerwehr gerufen hatten, wurden durch den Einsatzleiter für ihr Verhalten gelobt.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
15.03.2014 - Technische Hilfeleistung Sturm Mitte März fegte ein Tief über Brandenburg und brachte kräftige Böen mit Windspitzen um die 75 km/h mit. Durch eine dieser Windböen wurde eine Kiefer auf einem Grundstück umgedrückt, worauf diese sich leicht im benachbarten Baum verfing. Durch den nicht mehr gewährleisteten Halt stellte der Baum eine Gefahr für die Anwohner dar. Nach der formellen Abklärung der Lage gemeinsam mit dem Grundstückseigentümer wurde der Baum kontrolliert aus dem anderen entfernt und sicher mit Hilfe von Seilen und dem Einsatz einer Kettensäge zu Boden gebracht. An dieser Stelle folgender Hinweis: Die Feuerwehr ist natürlich um die Sicherheit der Mitbürger besorgt. Bei einem solchen Ereignis, wo ein Baum umzustürzen droht, gilt es, die Lage genau zu sondieren. Stellt der Baum eine Gefahr für Menschenleben oder bedeutende Sachwerte (Gebäude, Kfz) dar, wird die Feuerwehr im Rahmen der Gefahrenabwehr tätig. Sollte jedoch keine unmittelbare Gefahr bestehen, so muss der Verursacher (also derjenige, dem der Baum gehört) eine Kostenübernahmeerklärung unterschreiben. Diese regelt, dass die anfallenden Kosten durch den Verursacher oder aber eine Versicherung zu übernehmen sind. Weitere Details sind der Feuerwehr-Gebührensatzung der Gemeinde Wandlitz zu entnehmen.
15.07.2014 - Scheunenbrand Am Nachmittag des 15. Juli wurden die Feuerwehren von Basdorf, Klosterfelde, Schönwalde und Wandlitz zu einem Gebäudebrand an der Gemarkungsgrenze zwischen Basdorf und Wandlitz alarmiert. Dort war eine Scheune mitsamt eingelagertem Stroh in Brand geraten. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurden frühzeitig weitere Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Zerpenschleuse, Bernau-Stadt, Bernau-Birkholz und Mühlenbeck nachalarmiert, um eine Wasserversorgung sicher zu stellen. Die Brandbekämpfung wurde über mehrere Strahlrohre und tragbare Monitore vorgenommen. Auch die Monitore einer Drehleiter und vom Zerpenschleuser Tanklöschfahrzeug wurden eingesetzt. Zum Schutz vor Überhitzung musste ein Gefahrguttank gekühlt werden. Gegen Ende der Löscharbeiten wurde die gesamte Brandstelle mit einem speziellen Druckluftschaum abgedeckt und somit die letzten Glutrester erstickt. Der Einsatz endete für unsere letzen Kräfte gegen 20 Uhr. Im Einsatz waren: FF Gemeinde Wandlitz o OF Basdorf o OF Klosterfelde o OF Schönwalde o OF Wandlitz o OF Zerpenschleuse FF Stadt Bernau o LZ Stadt o LG Birkenholz FF Mühlenbecker Land OF Mühlenbeck BF Eberswalde (GW-Atemschutz)
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
19.07.2014 - Flächenbrand In der Mittagseit des 19. Juli erfolgte die Alarmierung der Feuerwehren aus Schönwalde und Schönerlinde zu einem vermeitlichen Flächenbrand neben dem Schloss Dammsmühle. Jedoch war vor Ort kein Feuer zu finden. Vielmehr stellte sich der Einsatz als eine unangekündigte Einsatzübung heraus. Gemeinsam wurde eine Brandbekämpfung eines Flächenbrandes geübt. Die Zuführung des benötigten Löschwassers erfolgte aus dem Schlossteich und eine längere Schlauchleitung.
23.09.2014 - Vekehrsunfall Zu einem Verkehrsunfall kam es am 23. September. Ein fahrzeug geriet von der Straße und landete in einem Blumenbeet neben der Schönwalder Dorfkirche.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
29.11.2014 - Vekehrsunfall Am frühen Nachmittag des 29. November ereignete sich in der Schönwalder Hauptstraße ein Auffahrunfall. In Fahrtrichtung Berlin kollidierten auf dem südlichen Abschnitt der Hauptstraße drei Fahrzeuge. Durch die Einsatzkräfte aus Schönwalde wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen. Die ebenfalls mitalarmierte Feuerwehr aus Basdorf brauchte die Einsatzstelle nicht mehr anfahren.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
14.12.2014 - Scheunenbrand In der Nacht des 3. Advent kam es zu einem Brandausbruch in eienr Scheune im Ortsteil Lanke. Es brannten Strohballen und landwirtschaftliche Geräte. Aufgrund der immensen Brandausbreitung wurden weitere Feuerwehren nachgefordert. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Abend und die vor Ort eingesetzten Kräfte werden regelmäßig ausgewechselt. Im einsatz waren alle Wehren der Gemeinde Wandlitz, zudem Unterstützungskräfte mit Spezialtechnik aus Eberswalde. Weitere Informationen und Bilder:
hier  hier